Lesungen, Lachen und Kurzweil gewünscht? Bitte sehr.

Es gibt Neuigkeiten!

Im Laufe des Sommers wird es ein weiteres Finnbuch geben.

Es erzählt von der ziemlich verschrobenen Familie Machtniks, die erstmalig nach Finnland reist und dort mit Matti zusammentrifft. Da steht die Frage im Raum: Wer ist der größere Chaot? Matti oder Familienvater Jens Machtniks?

Möchten Sie an einer meiner Autorenlesungen teilnehmen?

Ich bin sehr gespannt darauf, Sie bei einer meiner Lesungen zu sehen! Es ist für mich immer ein besonderes Erlebnis, Leserinnen und Leser persönlich zu treffen! 2018 und 2019 wird sich dazu wieder mehrmals die Gelegenheit bieten. Schauen Sie gelegentlich nach unter Lesungen, dort werden die nächsten Termine veröffentlicht, sobald sie „festgezurrt“ sind.

Möchten Sie selbst eine Lesung aus den Finnbüchern?

Gerne komme ich zu Ihnen. Kontaktieren Sie mich dazu einfach, dann können wir alles Nähere besprechen.

Noch ein Tipp: Auf Wunsch umrahme ich meine Lesungen selbst am Piano.

Danke für Ihr Interesse!

Ihr

Eberhard Apffelstaedt

Her mit den Büchern!

Meine bisher erschienenen Finnbücher erhalten Sie über jede Buchhandlung sowie im Versandhandel (zum Beispiel bei Amazon, buecher.de, LovelyBooks, Hugendubel und vielen anderen).

E. Apffelstaedt: „Finnen? Finnen!“, Labonde Verlag, ISBN 978-3-937507-20-0, € 14,80

Finnen? Finnen!

„Finnen? Finnen!“ nimmt die Leser mit auf eine fröhliche Reise in den Norden. Hier lernen Sie nicht nur meinen besten Freund Matti erstmalig kennen, sondern erfahren viel über das Land, seine Menschen und die finnische Sprache. Wie ist es denn nun wirklich mit den Stechmücken? Und was muss man als ausgewiesene deutsche „Landratte“ beim Rudern auf dem herrlichen See beachten? Amüsement, Verblüffung und Spannung garantiert!

E. Apffelstaedt: „Mehr Finnen? Mehr Finnen!“, Labonde Verlag, ISBN 978-3-937507-29-3, € 14,80

Mehr Finnen? Mehr Finnen!

Als weiterer Band der Finnenreihe widmet sich „Mehr Finnen? Mehr Finnen!“ zunehmend meinem spleenigen Freund Matti und seinen urfinnischen Eigenarten, die er genüßlich auslebt. Ob es ums jährliche Teppichwaschen am Seeufer geht, einen Ausflug in das Städtchen Pieksämäki oder ein Tanzvergnügen im finnischen „Urwald“: So manche Situation gewinnt durch Mattis Beteiligung erheblich an Dramatik und Komik…

E. Apffelstaedt: „Kuckuck! ruft der Elch“, Labonde Verlag, ISBN 978-3-937507-40-8, € 14,80

Kuckuck! ruft der Elch

Man stelle sich vor: Matti und seine Angetraute Päivi erstmalig zu Besuch in Deutschland. Finnisches Unikum trifft auf deutsche Urgesteine… Matti besucht nicht nur einen deutschen Baumarkt und verfällt dort in einen Kaufrausch, sondern ist auch Ehrengast beim Jahresfest des Schrebergartenvereins „Saftige Zwiebel“. Darüberhinaus unterrichtet er seine neuen deutschen Freunde in finnisch-richtigem Saunieren: eine „heiße“ Geschichte.

Viel Spaß mit den  Büchern!

Ihr

Eberhard Apffelstaedt